/ September 5, 2018/ Uncategorized/ 0Kommentare

Alle Jahre wieder im September… Das in etwa könnte das Motto des STV Stettens sein, wenn zur Volley-Night und Co. gerufen wird. Den sportlichen Auftakt machte auch in diesem Jahr das Fussball-Grümpi bei Regenwetter. Um Bälle wurde trotzdem gekämpft, das erste Raclette der Saison schmeckte noch besser und das Wetter versprach für Samstag auch ganz artig zu sein.
Am Samstagmorgen gehörte der Festplatz dann den Jüngsten. Bei ihrer traditionellen Dorfolympiade und dem „Schnellscht Stetter“ Lauf wurden die Sieger erkoren und mit Preisen und Medaillen eingedeckt. Doch die meisten waren schon mit dem obligaten Lolli-Pop nach dem Sprint zufrieden.
Schon bald gehörte der Platz aber den Volley-Ballern. Bei beinahe perfektem Wetter trugen die zahlreich erschienenen Mannschaften faire Spiele aus. Und auch hier wurde kurz nach 22 Uhr ein Sieger erkoren – den Spaghetti-Plausch durfte aber jede Mannschaft mit nach Hause nehmen – irgendwie waren also alle Sieger.
Einmal mehr gelang es dem STV Stetten, ein Fest mit viel Charme und Ambiente hin zu zaubern. Der Aufwand lohnt sich alleweil, viele freuen sich bestimmt schon aufs nächste Jahr ;)!

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*