/ Februar 2, 2020/ Uncategorized/ 0Kommentare

Am Freitag, 24. Januar, lud der Vorstand vom STV Stetten seine Mitglieder zur 79. Generalversammlung ein. Wie immer gab es vor dem geschäftlichen Teil ein feines z’Nacht.
Erfreulicherweise konnten viele neue Turnerinnen und Turner in den Verein aufgenommen werden, sie alle hatten ein Jahr lang Zeit, sich mit den Gepflogenheiten des Vereins vertraut zu machen. Da alle aus den Jugendriegen in die Aktivriege wechselten, stand diesem Wechsel nichts im Wege. Dem gegenüber gab es zwei Austritte wovon das langjährige Mitglied Max Humbel in einer Gedenk-Minute verabschiedet werden musste, er verstarb im letzten Herbst. Der STV Stetten zählt neu 121 Mitglieder.
Die Rechnung schloss erfreulicherweise mit einem grossen Plus ab, dies, weil an der Volley-Night die Einnahmen die Erwartungen weit übertroffen hatten. Für das neue Vereinsjahr stehen einige Anschaffungen an, unter anderem wird der Verein mit einem neuen Trainer ausgerüstet. Daher sieht das Budget ein Minus vor. Rechnung und Budget wurden einstimmig von der GV genehmigt.

Guido Humbel verabschiedete zwei Leiterinnen aus dem Art of GETU, Fabienne Diem gab ihren Job in jüngere Hände und Jasmin Schläpfer wird nach der Mami-Pause zwar weiterhin als Leiterin tätig sein, gab jedoch die Gesamtleitung der Riege an Guido Humbel ab.
Ebenfalls verabschieden musste die Präsidentin Claudia Vogler zwei Vorstandsmitglieder. Nach 10 Jahren Vorstandsarbeit demissionierten Daniela Rüegg als Jugendverantwortliche und Nicole Baumann als Aktuarin. Beim „Ich oder Du“ wurde allen anwesenden bewusst, wie viel die beiden für den Verein in den letzten Jahren geleistet hatten. Erfreulicherweise fehlt es dem STV aber auch hier nicht an Nachwuchs, mit Melissa Pfister und Rahel Humbel wurden zwei erfahrene Turn-Mitglieder in den Vorstand gewählt.
Und da es für einmal keine Anträge, keine aussergewöhnlichen Festivitäten usw. in Stetten gibt, war die Generalversammlung schnell vorbei und alle freuten sich aufs Dessert und das gemütliche Beisammensein an der Bar. Wann und wo der STV turnerisch im Einsatz ist, erfährt man jederzeit auf der Website oder über unsere Social Media Kanäle.

Für den STV-STETTEN
Conny Küng

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*